000
Wulst
FRG-09-09-018

Wulst

Dr.Ing. Claude Dornier erkannte schon sehr früh die Instabilität von Flugbooten während der Start- und Landephase bei rauher See. So entwickelte er für seine Do-Wal Serie die revolutionären Wülste , welche eine sehr große Stabilität der Flugboote garantierte.

Doch er ging noch einen Schritt weiter :

Flugboote hatten die Treibstofftanks entweder in den Flügeln ( also ein hoher Schwerpunkt ) oder die Tanks befanden sich im Bootsrumpf ( somit über dem Kiel , was aufgrund der großen Flügellängen zu Schlingerbewegungen führte) . Nachdem Dr.Ing. Claude Dornier die Bootsrümpfe mit den Flügelstümmeln ( Wülste ) verbreiterte , gewährleistete diese Technik eine größere Stabilität. Der Schwerpunkt lag jedoch weiterhin über dem Bootsrumpf.

Anfang der 30er Jahre - also schon kurz nach der Erfindung der Wülste - reichte Dr.Ing. Claude Dornier zwei weitere Patente für die mit Treibstoff befüllbaren Wülste ab . Pat. GB-360 340 und Pat. GB-363 262 .

FRG-09-09-004k
FRG-09-09-003k

Beim Patent GB 363 262 sind schon die “klassischen” Flügelstümmel zu sehen , wie sie zum Beginn der Wülste - wie z.B. bei der Do X benutzt wurden . Später wurden diese bis ca. auf Höhe der im Patent abgebildenten Tankaussenseiten verkürzt.

Betrachtet man sich die Form des Flugzeugschnittfläche , so könnte man davon ausgehen , dass hier ein Schnitt durch die Do X gemacht wurde . Dieses Patent könnte somit ein weiterer Schritt zum Dornier Projekt Do 20 , welche ja die Weiterentwicklung der Do X war , gewesen sein . Dieses ist jedoch nur unsere Auffassung zum Patent.

Wie bereits auf der Seite zum Projekt 93 geschrieben wurden die Wülste auch in anderer Hinsicht weiterentwickelt.

Daten wurden uns bereitgestellt  von :

© 2009 EADS Corporate Heritage

zum Dornier Museum

MFO - FRG 09 / 09 - 005

C 2009 09 21 MFO

 

 

Homepage Infos:       AGB’s      Ahnenforschung        Analysen & Tests     Bountyhunting

Copyright     Datenalalysen      Downloads      Entwicklungshilfe     Forschung      Gästebuch      Geschichte

Grenzwissenschaften      Haftungsausschluss     Impressum      Kontakt      MFO-Shops      MFO-Work

Modellbau      News      Tagungen      Quellenangabe      Veranstaltungen

Web Design

Version 11.0

Version 10.0

Version 7.5

Version NX

Version 5